VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 23, 50 - Nachtbackverbot I  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A. -- I.
II.
1. Der Beschwerdeführer ist selbständiger Bäckerme ...
2. Mit der Verfassungsbeschwerde rügt der Beschwerdefüh ...
a) Das Nachtbackverbot des § 5 Abs. 1 BAZG verletze sein Rec ...
b) Durch das Nachtbackverbot werde zugleich sein in Art. 12 Abs.  ...
c) § 5 Abs. 1 BAZG verstoße auch gegen Art. 3 Abs. 1 G ...
III.
1. Der Bundestag, der Bundesrat und die Bundesregierung haben von ...
2. Die Bayerische Staatsregierung sowie der Zentralverband des De ...
3. Der Bundesverband der Deutschen Brot- und Backwarenindustrie e ...
4. Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist der Auffassung, bei der jet ...
B.
I.
II.
1. Das Nachtbackverbot des § 5 Abs. 1 BAZG stellt eine Beruf ...
2. Das für alle Bäckereibetriebe geltende Nachtbackverb ...
a) § 5 Abs. 1 BAZG soll die in den Bäckereibetrieben Be ...
b) Es läßt sich auch nicht feststellen, die angegriffe ...
III.
1. Aus den vorstehend (Ziff. II) dargelegten Gründen kann ei ...
2. Entgegen der Ansicht des Beschwerdeführers ist der Gleich ...
IV.

Bearbeitung, zuletzt am 28.01.2023, durch: A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).