VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 66, 155 - Hochschule Hannover  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
1. Diese Neuordnung war durch das Hochschulrahmengesetz (HRG) vom ...
2. Die Neuordnung des akademischen Mittelbaus erforderte eine Anp ...
a) In seiner Entscheidung zu den Regellehrverpflichtungen nach de ...
b) Auch in Niedersachsen gibt es bislang keine dienstrechtliche R ...
II.
1. Für das Studienjahr 1978/79, also in der letzten Höc ...
2. Im Beschwerdeverfahren gelangte das Oberverwaltungsgericht nac ...
III.
1. Nach Ansicht der Beschwerdeführer wird die Pflicht zur er ...
2. Einige Beschwerdeführer rügen eine Verletzung der Pf ...
IV.
1. Der Niedersächsische Ministerpräsident hat sich name ...
2. Die Tierärztliche Hochschule Hannover hält die Verfa ...
3. Die gutachtliche Stellungnahme, die Prof. Hammer für die  ...
4. Der 7. Senat des Bundesverwaltungsgerichts gelangt in seiner a ...
5. Auf die Anfrage an die Oberverwaltungsgerichte, ob sie sich be ...
6. Die Anfrage an die Bundesländer, ob und wie die Strukturv ...
B.
I.
II.
1. Diese Zulässigkeitsvoraussetzungen sind nicht gegeben, so ...
2. Keine Bedenken bestehen gegen die Zulässigkeit, soweit ei ...
C.
I.
1. Das Bundesverfassungsgericht hat bereits im ersten Hochschulur ...
2. Welche Anforderungen an kapazitätsrelevante Veränder ...
3. Die verwaltungsgerichtliche Nachprüfung erstreckt sich au ...
II.
1. Zu Unrecht meinen einige Beschwerdeführer, mit den vorste ...
2. Nach Auffassung des Oberverwaltungsgerichts läßt si ...
a) Verfassungsrechtlich unbedenklich ist es lediglich, daß  ...
b) Ein Lehrdeputat von 8 SWS, das erheblich unter den in der KMK- ...
c) Auch das Oberverwaltungsgericht hält es für mög ...
III.
1. Nach alledem läßt sich die Unterschreitung der in d ...
2. Die Entscheidung über die Erstattung der Auslagen beruht  ...

Bearbeitung, zuletzt am 11.12.2023, durch: A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).