VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 132 V 236  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
1. (Verfahrensvereinigung; vgl. BGE 128 V 126 Erw. 1 mit Hinweise ...
Erwägung 2
2.1 Gehört ein Ehegatte oder gehören beide Ehegatten ei ...
2.2 Unbestritten ist, dass der Superior Court of the District of  ...
2.3 Massgebender Zeitraum für die Teilung der Austrittsleist ...
2.4 Da aufgrund der Akten unbestrittenermassen erstellt ist, dass ...
3. Soweit die beiden Beschwerdeführenden die fehlende Verzug ...

Bearbeitung, zuletzt am 28.02.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).