VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 130 IV 27  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
2. Der Beschwerdeführer wendet sich im Weiteren gegen die Ve ...
2.1 Die Vorinstanz nimmt an, der Beschwerdeführer habe im Au ...
2.2 Der Beschwerdeführer bestreitet seine Passivlegitimation ...
Erwägung 2.3
2.3.1 Mit der Nichtigkeitsbeschwerde kann nur die Verletzung von  ...
2.3.2 Ein öffentlicher Beamter oder Angestellter haftet f&uu ...
2.3.3 Der Beschwerdeführer hat unbestrittenermassen im Auftr ...
2.3.4 Heisst der Kassationshof die Nichtigkeitsbeschwerde im Zivi ...

Bearbeitung, zuletzt am 28.02.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).