VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 130 IV 20  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
1. Der Beschwerdeführer wendet sich gegen seine Verurteilung ...
1.1 Die Strafbestimmung der Gefährdung der öffentlichen ...
1.2 Nach den Feststellungen der Vorinstanz traten in der Strafans ...
1.3 Der Beschwerdeführer wendet sich mit seinen Rügen s ...
Erwägung 2
2.1 Die Tathandlungen des Art. 260quater StGB bestehen darin, von ...
2.2 Wie die Vorinstanz zutreffend ausführt, muss die genaue  ...
2.3 Fraglich ist, ob die versuchte Gefährdung der öffen ...

Bearbeitung, zuletzt am 03.03.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).