VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 139 III 364  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
3. Anlass zur Verfassungsbeschwerde gibt der Entscheid des Oberge ...
3.1 Gemäss Art. 143 Abs. 3 ZPO ist die Frist für eine Z ...
3.2 Das Obergericht hat den 26. Februar 2013 als "Einzahlungs- un ...
3.2.1 Weder im angefochtenen Entscheid noch in den kantonalen Akt ...
3.2.2 Bei einer Post- oder Banküberweisung muss im Fall, das ...
3.2.3 Aus den kantonalen Akten geht nicht hervor, dass das Oberge ...
3.3 Die Rückweisung der Angelegenheit an das Obergericht, um ...

Bearbeitung, zuletzt am 12.07.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).