VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 139 III 176  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
2. Nach Art. 2 lit. a MSchG (SR 232.11) sind Zeichen vom Markensc ...
3. Die Vorinstanz erwog, das Wort "YOU" gehöre zum elementar ...
4. Diesen Erwägungen ist beizupflichten. Beim englischen Per ...
5. Was der Beschwerdeführer dagegen vorbringt, dringt nicht  ...
5.1 Er trägt vor, der Umstand allein, dass das Wort "YOU" zu ...
5.2 Der Beschwerdeführer bringt weiter vor, das Zeichen "YOU ...

Bearbeitung, zuletzt am 22.02.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).