VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 138 III 443  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
2. Anlass zur vorliegenden Beschwerde gibt der Entscheid der Aufs ...
2.1 Welche Gebühren und Auslagen im Konkursverfahren im Einz ...
2.1.1 Nach Art. 47 Abs. 1 GebV SchKG setzt die Aufsichtsbehö ...
2.1.2 Die Annahme eines anspruchsvollen Verfahrens setzt voraus,  ...
2.1.3 Das Bundesgericht greift ein, wenn die Vorinstanz ihr Ermes ...
2.2 Die Aufsichtsbehörde hat das Konkursverfahren als "anspr ...
2.2.1 Die Beschwerdeführerin wendet vorab ein, dass im summa ...
2.2.2 Vorliegend lassen sich dem angefochtenen Entscheid keine An ...
2.3 Nach dem Dargelegten ist die Beschwerde in Zivilsachen begr&u ...
2.4 Schliesslich hat die Aufsichtsbehörde festgehalten, dass ...

Bearbeitung, zuletzt am 03.03.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).