VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 133 III 386  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
Erwägung 4
4.1 Beim Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung haben die Li ...
4.2 Die Beschwerdeführer haben nach eigenem Vorbringen im Ju ...
4.3 Die Beschwerdeführer erheben im Wesentlichen den Einwand ...
4.3.1 Nach Art. 1 Abs. 2 Ziff. 2 LugÜ sind "Konkurse, Vergle ...
4.3.2 Nach überwiegender Lehre fällt die Kollokationskl ...
4.3.3 Zweck des Kollokationsverfahrens im Konkurs (Art. 244 bis 2 ...
4.4 Nach dem Dargelegten ergibt sich, dass Art. 63 KOV bei Prozes ...

Bearbeitung, zuletzt am 01.03.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).