VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 132 III 651  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
6. Zu beurteilen bleiben die Berufungsbegehren der Beklagten 1, 2 ...
7. Wer Eigentümer einer Sache ist, hat nach Art. 641 Abs. 2  ...
8. Inhalt und Umfang einer Personalservitut bestimmen sich wie be ...
8.1 Im Dienstbarkeitsvertrag vom 20. Oktober 1986/22. Dezember 19 ...
8.2 Die Beklagten bringen zur Vertragsauslegung vor, den Berechti ...
9. Nach Auffassung der Beklagten ergibt sich aus Art. 36 FMG bzw. ...

Bearbeitung, zuletzt am 22.02.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).