VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 129 III 493  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
Erwägung 3
3.1 Nach Art. 329d Abs. 1 OR hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ...
3.2 Die Durchsetzung des Verbots der Abgeltung mit dem laufenden  ...
3.3 Ob mit Blick auf den an sich klaren Wortlaut des Gesetzes und ...
3.4 Nach den vorinstanzlichen Feststellungen hat der Kläger  ...
5. Die Beklagte wendet sodann ein, der Kläger habe währ ...
5.1 Der offenbare Missbrauch eines Rechtes findet keinen Rechtssc ...
5.2 Im vorliegenden Fall sind keine besonderen Umstände ersi ...

Bearbeitung, zuletzt am 30.11.2023, durch:
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).