VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 129 III 197  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
2. Anlass zur Berufung gibt die Frage, ob der Bestand eines Pfand ...
2.1 Mit der Klage nach Art. 85a SchKG hat der Gesetzgeber einen n ...
2.2 Die Klägerin vertritt die Ansicht, dass der in Art. 85a  ...
2.3 Demgegenüber kam die Vorinstanz zum Schluss, dass zur Be ...
2.4 Bei der Kommentierung des neuen Art. 85a SchKG durch die Lehr ...
2.5 Entgegen den Darlegungen der Klägerin liefert die Entste ...

Bearbeitung, zuletzt am 02.12.2023, durch:
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).