VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 137 II 345  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
Erwägung 3
Erwägung 3.1
3.1.1 Ausländische Ehegatten von Schweizer Bürgern habe ...
3.1.2 Der Bewilligungsanspruch besteht trotz Auflösens bzw.  ...
3.1.3 Der Beschwerdeführer hat sich am 20. Mai 2006 in S&uum ...
Erwägung 3.2
3.2.1 Neben Art. 50 Abs. 1 lit. a AuG (Ehedauer und erfolgreiche  ...
3.2.2 Die "wichtigen persönlichen Gründe" nach Art. 50  ...
3.2.3 Ein wichtiger persönlicher Grund kann sich aber auch a ...
Erwägung 3.3
3.3.1 Der Beschwerdeführer ist in der Schweiz beruflich wie  ...
3.3.2 Ob diese Gründe für die Bewilligungsverlänge ...

Bearbeitung, zuletzt am 01.03.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).