VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 133 II 400  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
2. Das Bundesgericht prüft seine Zuständigkeit von Amte ...
2.1 Gestützt auf Art. 82 lit. a BGG beurteilt das Bundesgeri ...
2.2 Zur Beschwerde in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten ...
2.3 Der Kanton Solothurn macht geltend, ein Gemeinwesen sei nach  ...
Erwägung 2.4
2.4.1 Personen, Organisationen und Behörden können nach ...
2.4.2 In Anwendung von Art. 103 lit. a OG war zur Erhebung einer  ...
2.4.3 In Art. 84 lit. d des Vorentwurfs des Bundesrats zum BGG (B ...

Bearbeitung, zuletzt am 25.02.2024, durch:
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).