VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 127 II 79 - Unterbrecherwerbung  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Auszug aus den Erwägungen:
Erwägung 3
3.- a) Nach Art. 18 Abs. 2 RTVG dürfen in sich geschlossene  ...
b) Die Beschwerdeführerin macht geltend, die Auslegung von A ...
Erwägung 4
4.- Die Art. 18 Abs. 2 RTVG vom Departement beigelegte Auslegung  ...
a) aa) Art. 18 Abs. 2 RTVG spricht generell davon, dass "in sich  ...
b) aa) Internationalrechtlich ist die Schweiz nicht gehalten, die ...
Erwägung 5
5.- Auch hinsichtlich des konkret beanstandeten Sendemusters verl ...
a) Bei der Beurteilung, ob eine in sich geschlossene Sendung in M ...
b) aa) "Fohrler live" ist eine Talkshow, bei der Präsentator ...
d) Die Beschwerde ist somit in allen Punkten unbegründet und ...

Bearbeitung, zuletzt am 04.12.2023, durch: A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).