VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 122 II 299 - Flughafengefängnis I  Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
A.
Auszug aus den Erwägungen:
Erwägung 3
3.- a) Nach Art. 13d Abs. 2 ANAG ist die ausländerrechtliche ...
b) Die Beschränkung der Freiheitsrechte von Gefangenen darf  ...
c) Anders als bei Untersuchungshäftlingen macht der Haftzwec ...
d) Gegenstand des vorliegenden Verfahrens ist die Frage, ob der B ...
Erwägung 4
4.- a) Der Beschwerdeführer ist in einem Trakt des Flughafen ...
b) Im Flughafengefängnis 1 waren zur Zeit des bundesgerichtl ...
aa) Das Flughafengefängnis 1 enthält im Erdgeschoss, ne ...
bb) Auf zwei Stockwerken verteilt befinden sich im Flughafengef&a ...
cc) Unmittelbar neben dem Flughafengefängnis 1 und durch ein ...
c) Nach dem Augenschein wurden die Haftbedingungen geändert, ...
Erwägung 5
5.- a) In sämtlichen bisher beurteilten Fällen, bei den ...
b) Dem Anspruch des administrativ Inhaftierten auf minimale sozia ...
c) Was die Zürcher Behörden hiergegen einwenden, schl&a ...
d) Seit dem Augenschein haben - nach Mitteilung der Gefängni ...
Erwägung 6
6.- Soweit der Beschwerdeführer kritisiert, er könne Be ...
a) Nach der Rechtsprechung ist eine Bewilligungspflicht für  ...
b) Eine Kontrolle der ein- und ausgehenden Post ist - eigentliche ...
Erwägung 7
7.- Als - teilweise offensichtlich - unbegründet erweisen si ...
a) Zwar ist der Beschwerdeführer noch minderjährig, doc ...
b) Sodann bestreitet der Beschwerdeführer nicht, beim Eintri ...
c) Was der Beschwerdeführer sonst noch vorbringt, ist von vo ...
Erwägung 8
8.- a) Zusammenfassend ist festzustellen, dass die Haftbedingunge ...
b) Dem Beschwerdeführer sind an denjenigen Tagen, an welchen ...

Bearbeitung, zuletzt am 19.06.2024, durch: Sabiha Akagündüz
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).