VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 123 I 49 - Bezirksanwaltschaft Affoltern  Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Auszug aus den Erwägungen:
Erwägung 2
2.- Der Beschwerdeführer wirft die Frage der örtlichen  ...
a) Der Beschwerdeführer stellt nicht in Abrede, dass der Haf ...
b) Der Beschwerdeführer erachtet in seinem Falle auch Art. 5 ...
Erwägung 3
3.- Die Bestimmung von § 24a Abs. 1 GVG hat folgenden Wortla ...
a) Die Verwaltungskommission des Obergerichts hat zur vorliegende ...
b) Aus § 24a GVG ergibt sich, dass das Obergericht den Haftr ...
c) Unter dem Gesichtswinkel von Art. 58 Abs. 1 BV und Art. 6 Ziff ...
d) Das Gerichtsverfassungsgesetz teilt die örtliche Zust&aum ...
e) Aufgrund dieser Erwägungen ergibt sich, dass es mit § ...

Bearbeitung, zuletzt am 24.07.2024, durch: Sabiha Akagündüz, A. Tschentscher
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).