VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 62, 323 - "Hinkende Ehen"  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  A. Tschentscher

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
1. Die Reichsversicherungsordnung (RVO) in der Fassung des Art. 1 ...
2. Die Ehefrau eines verstorbenen Versicherten, die als Deutsche  ...
3. Zur Wirksamkeit einer Ehe, die nach dieser Rechtsprechung Vora ...
II.
1. Die 1928 geborene Beschwerdeführerin schloß 1947 in ...
2. Das Sozialgericht hob den Bescheid der Landesversicherungsanst ...
3. Das Bundessozialgericht hat dieses Urteil auf die Sprungrevisi ...
III.
IV.
1. Der Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, der name ...
2. Die im Ausgangsverfahren beklagte Landesversicherungsanstalt i ...
B.
I.
1. Art. 6 Abs. 1 GG stellt die Ehe unter den besonderen Schutz de ...
2. Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsge ...
3. Hiernach ist § 1264 RVO nicht zu beanstanden. Diese Geset ...
II.

Bearbeitung, zuletzt am 03.12.2023, durch: Sabrina Gautschi, A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).