VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 117 Ib 64 - Delfin Ugarte Centurión   Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Auszug aus den Erwägungen:
Erwägung 2
2.- a) Die Republik Paraguay und die Schweiz haben am 30. Juni 19 ...
b) aa) Beim angefochtenen Entscheid der Staatsanwaltschaft des Ka ...
bb) Der Beschwerdeführer ist Inhaber von Bankkonten, üb ...
cc) Auch die übrigen Prozessvoraussetzungen sind erfüll ...
c) Das Bundesgericht ist aufgrund von Art. 25 Abs. 6 IRSG, der al ...
Erwägung 3
3.- a) Mit der Beschwerde gegen den Nichteintretensentscheid der  ...
b) aa) Das BAP hat gemäss Art. 78 Abs. 1 IRSG zu prüfen ...
bb) Anderseits ist festzustellen, dass die nach Art. 80 IRSG sinn ...
cc) Nach dem Gesagten ist aber auch der Einwand der fehlenden ges ...
c) aa) Demnach ergibt sich zunächst, dass die Behörden  ...
bb) Somit verbleibt die Frage zu beantworten, ob und allenfalls w ...
cc) Die Variante, entgegen der nach Art. 80 IRSG sinngemäss  ...
d) Mit der gegen den Nichteintretensentscheid der Staatsanwaltsch ...
Erwägung 4
4.- Mit seiner Beschwerde gegen den Entscheid der Anklagekammer d ...
Erwägung 5
5.- b) Gemäss Art. 76 lit. c IRSG ist den mit dem Ersuchen g ...
c) Nach der bundesgerichtlichen Rechtsprechung kann von den Beh&o ...
f) Hinsichtlich der auf Art. 2 lit. a und lit. d IRSG beruhenden  ...
g) Da der Beschwerdeführer demnach die Voraussetzungen der R ...

Bearbeitung, zuletzt am 26.02.2024, durch: Sabiha Akagündüz, A. Tschentscher
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).