VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 145 III 499  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
3. Anlass zur Beschwerde gibt die konkursamtliche Liquidation ein ...
3.1 Die Einstellung des Konkursverfahrens mangels Aktiven ist im  ...
3.2 Streitpunkt ist einzig, was unter den "zum Nachlass gehö ...
3.2.1 Nach Auffassung der Vorinstanz hat die revidierte Bestimmun ...
3.2.2 Die Beschwerdeführer halten die andere in der Lehre ve ...
3.2.3 Die Beschwerdeführer halten - wie bereits die Vorinsta ...
3.3 Wird die konkursamtliche Liquidation einer ausgeschlagenen Er ...
3.3.1 Unter "den zum Nachlass gehörenden Aktiven" lassen sic ...
3.3.2 Die Tragweite der Formulierung "zum Nachlass gehörende ...
3.3.3 Zutreffend hält die Vorinstanz unter Hinweis auf BGE 7 ...
3.3.4 Die Vorinstanz argumentiert mit dem Zusammenhang zu Art. 23 ...
3.3.5 Im Übrigen wird bereits in BGE 72 III 113 (S. 115 am E ...
3.4 Nach dem Gesagten können die Beschwerdeführer - im  ...
3.5 Die Sache - mit dem Antrag der Beschwerdeführer auf Abtr ...
3.5.1 Den Beschwerdeführern wurde unstrittig keine Frist zum ...
3.5.2 Sodann ist eine Zuweisung an die Gläubiger erst mö ...

Bearbeitung, zuletzt am 28.05.2020, durch:
© 1994-2020 Das Fallrecht (DFR).