VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 137 III 534  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Aus den Erwägungen:
Erwägung 2
2.1 Nach Art. 649b Abs. 1 ZGB kann ein Miteigentümer durch r ...
Erwägung 2.2
2.2.1 Das Amtsgericht stellte fest, dass beide Parteien eine schw ...
2.2.2 Dem hält der Beschwerdeführer im Wesentlichen ent ...
2.3 Vorliegend stellt sich die grundsätzliche Frage, ob im L ...
2.3.1 Die vor der Stockwerkeigentumsnovelle vom 19. Dezember 1963 ...
2.3.2 Das Obergericht hat eine schwere Mitverantwortung des Besch ...
2.4 Nach dem Gesagten hat das Obergericht mit der Abweisung der K ...

Bearbeitung, zuletzt am 29.07.2021, durch:
© 1994-2021 Das Fallrecht (DFR).