VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BGE 83 III 121  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung
    Texterfassung:  [nicht verfügbar]
    Formatierung:  [nicht verfügbar]
    Revision:  [nicht verfügbar]

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

Regeste
Sachverhalt
Die Schuldbetreibungs- und Konkurskammer zieht in Erwägung:
1. Nach Art. 22 Abs. 1 VZEG ist bei Eröffnung der Zwangsliqu ...
2. Die Forderung der Beschwerdeführerin beruht nicht auf ein ...
3. Die Berufung auf Art. 419 ff. OR kann der Beschwerdeführe ...
4. Unbehelflich ist auch der Hinweis auf Art. 10 Abs. 2 und Art.  ...
5. Schliesslich vermöchte auch Art. 2 ZGB den Anspruch der B ...
6. Von einer Kostenauflage und der Zusprechung einer Parteientsch ...

Bearbeitung, zuletzt am 03.06.2020, durch:
© 1994-2020 Das Fallrecht (DFR).