VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 149, 407 - Rotmilan  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
B.
I.
1. Die Beschwerdeführerinnen hätten mit dem Einwand, ei ...
a) Die Beschwerdeführerin im Verfahren 1 BvR 2523/13 macht i ...
b) Die Frage nach der Existenz anerkannter fachwissenschaftlicher ...
c) Es war den Beschwerdeführerinnen nicht unzumutbar, bereit ...
2. Der Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde steht nicht e ...
a) Soweit es zur Beantwortung einer sich nach außerrechtlic ...
aa) Wenn die gerichtliche Kontrolle nach weitestmöglicher Au ...
(1) Im Ausgangspunkt folgt aus der Garantie effektiven Rechtsschu ...
(2) Stößt das Verwaltungsgericht bei der Kontrolle nat ...
bb) Auch wenn es in den einschlägigen Fachkreisen und der ei ...
(1) Naturschutzfachliche Erkenntnisdefizite können das Geric ...
(2) Von weiterer Kontrolle abzusehen kommt von vornherein nur dan ...
(3) Existiert keine allgemein anerkannte fachliche Meinung, kann  ...
(4) Nach allgemeinen Grundsätzen bleibt aber auch dann noch  ...
b) Die beschriebenen Grenzen gerichtlicher Kontrolle könnten ...
aa) Naturschutzfachliche Einschätzungen sind insofern erford ...
bb) Sofern hingegen, wie das Oberverwaltungsgericht hier annimmt, ...
II.

Bearbeitung, zuletzt am 30.09.2020, durch: Sibylle Perler, A. Tschentscher
© 1994-2020 Das Fallrecht (DFR).