VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 85, 1 - Bayer-Aktionäre  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
1. Der Beschwerdeführer zu 1) ist ein rechtsfähiger Ver ...
2. a) Das Landgericht hat der Klage auf Unterlassung und Widerruf ...
b) Das Oberlandesgericht hat das Urteil des Landgerichts abge&aum ...
II.
III.
B. -- I.
II.
1. Verfassungsrechtlicher Maßstab ist das Grundrecht der Me ...
2. Die Verfassungsbeschwerde richtet sich gegen zivilgerichtliche ...
3. Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG gewährleistet jedermann das Recht ...
4. Die angegriffenen Entscheidungen haben diese Grundsätze n ...
a) Dabei kann offen bleiben, ob das Oberlandesgericht schon dadur ...
b) Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG ist verkannt, wenn die gesamte Äu ...
aa) Beim ersten Teil des letzten Satzes der Äußerung s ...
bb) Das wertende Element überwiegt auch im zweiten Teil des  ...
5. Da es sich bei der umstrittenen Textpassage um eine von Art. 5 ...
a) Da die Beschwerdeführer mit der Wahl der Worte "bespitzel ...
b) Hinsichtlich der Äußerung, rechte und willfähr ...

Bearbeitung, zuletzt am 12.04.2024, durch: A. Tschentscher
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).