VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 71, 162 - Frischzellentherapie  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
II.
1. Der beschwerdeführende Arzt ist Inhaber eines Privatsanat ...
a) Im Ausgangsverfahren hat das Berufsgericht für die Heilbe ...
b) Die Berufung des Beschwerdeführers blieb erfolglos. Ebens ...
2. Mit seiner gegen diese Entscheidungen gerichteten Verfassungsb ...
3. Zur Verfassungsbeschwerde haben das Bayerische Staatsministeri ...
a) Das Bayerische Staatsministerium der Justiz hält die Verf ...
b) Die Bundesärztekammer hält die Verfassungsbeschwerde ...
B.
I.
1. Das Vorbringen des Beschwerdeführers gibt keinen Anla&szl ...
2. Das in § 21 Abs. 1 und 4 BO 1978 enthaltene allgemeine We ...
a) Das Bundesverfassungsgericht hat bereits mehrfach geprüft ...
b) Das in § 21 Abs. 1 und 4 BO 1978 geregelte allgemeine Wer ...
3. Das als Berufsausübungsregelung statthafte allgemeine Wer ...
a) Für die weitere Prüfung kann davon ausgegangen werde ...
b) In die durch Art. 5 Abs. 3 GG gewährleistete Wissenschaft ...
c) Soweit der Beschwerdeführer eine Verletzung des Art. 3 Ab ...
II.
1. Auch die Anwendung der normativen Regelung ist nicht zu beanst ...
2. Soweit der Beschwerdeführer wegen der Veröffentlichu ...
III.
1. Es kann nicht ernsthaft zweifelhaft sein, daß das Buch " ...
2. Ist das strittige Buch als Meinungsäußerung zu beur ...
a) Nach ständiger Rechtsprechung müssen die aus den all ...
b) Wird § 21 Abs. 1 BO 1978 im Lichte der Meinungsfreiheit a ...

Bearbeitung, zuletzt am 28.11.2022, durch: Johannes Rux, A. Tschentscher
© 1994-2022 Das Fallrecht (DFR).