VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 31, 194 - Sorgerechtsregelung  Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A. -- I.
II.
1. Die Beschwerdeführerin hat aus erster Ehe den 1962 gebore ...
2. Nunmehr hat das Amtsgericht München in dem angefochtenen  ...
III.
IV.
1. Der Bundesminister der Justiz hat unter anderem ausgeführ ...
2. Der Bayerische Ministerpräsident hat unter anderem vorget ...
B.
I.
1. Regelungen nach § 1634 Abs. 2 BGB über den persö ...
2. Art. 6 Abs. 2 GG ist nicht verletzt. ...
a) Die Eltern haben danach das Recht und die Pflicht, die Pflege  ...
b) Hiernach ist es verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, wen ...
3. Art. 6 Abs. 3 GG wird durch § 1634 BGB und die auf Grund  ...
II.
1. Das Grundrecht der Beschwerdeführerin aus Art. 3 Abs. 1 G ...
2. Eine Verletzung von Art. 4 Abs. 1 GG ist nicht ersichtlich, we ...

Bearbeitung, zuletzt am 28.11.2022, durch: A. Tschentscher, Marcel Schröer
© 1994-2022 Das Fallrecht (DFR).