VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 25, 88 - Berufsverbot II  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.--I.
1. Der Beschwerdeführer war Mitglied der Kommunistischen Par ...
2. Am 23. Juli 1962 verurteilte das Landgericht Düsseldorf d ...
3. Mit Urteil vom 25. Mai 1965 verwarf der Bundesgerichtshof die  ...
II.
III.
IV.
B.--I.
II.
1. § 42 l StGB widerspricht jedenfalls dann nicht dem Art. 1 ...
a) Da nach Art. 18 GG die dort vorgesehenen schweren Sanktionen f ...
b) Daher stellt sich das Problem nach dem Verhältnis eines n ...
aa) In diesem Bereich des strafrechtlichen Staatsschutzes ist ein ...
bb) Die Bedenken aus Art. 18 GG, die nicht gegen die Strafnormen  ...
2. Das gegen den Beschwerdeführer verhängte Berufsverbo ...
3. Art. 2 Abs. 1 GG kommt als Prüfungsmaßstab nicht in ...

Bearbeitung, zuletzt am 04.12.2023, durch: Fabian Beer, A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).