VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 3, 248 - Mehrfachbestrafung  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

I.
II.
1. Art. 103 Abs. 3 GG will seinem Wortlaut nach eine mehrmalige B ...
2. Der Beschwerdeführer hält nicht nur eine mehrmalige  ...
a) Dieser Rechtssatz hat vor 1946 nicht ausdrücklich im Gese ...
b) In der Rechtslehre sind allerdings gegen diese Auslegung des S ...
3. Die Entstehungsgeschichte des Art. 103 Abs. 3 GG bietet keine  ...
4. Die Auslegung, die dieser Grundsatz bisher erfahren hat, ist a ...
5. Angesichts dieser einschränkenden Bedeutung, die dem in A ...

Bearbeitung, zuletzt am 19.05.2024, durch: A. Tschentscher, Claudia Schramm
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).